Ziele

In diesem Seminar werden die Erfolgsgrundlagen des prozessorientierten Requirements Engineering vermittelt. Die Seminarteilnehmenden erlangen ein grundlegendes Verständnis und die wesentlichen Begriffe zur Handhabung von Anforderungen in prozessorientierten Organisationen.

Sie werden befähigt, Anforderungen in Ihrem Prozess oder Fachbereich erfolgreich zu managen, indem Sie die Methoden und Best Practices kennenlernen, die für eine effiziente und effektive prozessorientierte Anforderungserfassung, -dokumentation, -prüfung und -abstimmung notwendig sind.

Das offene Seminar bieten wir als Online-Seminar an. Als Inhouse-Schulung kann das Seminar auch als Präsenzveranstaltung gebucht werden.

Das Online-Seminar findet mithilfe der interaktiven Plattform BPMO.digital statt. Für die Teilnahme benötigen Sie einen Computer mit installiertem Mikrofon und Internetzugang. Weiterhin empfehlen wir eine installierte Kamera und Headset.

Zielgruppe

  • Berater:innen (intern und extern)
  • Leitende und Mitarbeitende Unternehmensentwicklung und/oder Organisation
  • Leitende und Mitarbeitende Prozessmanagement
  • Business Analyst:innen, Anforderungsmanager
  • IT-Mitarbeitende
  • Führungskräfte oder Mitarbeitende, die in die Umsetzung digitaler Projekte und Prozesse einbezogen sind
  • Prozesseigner:innen, die die Digitalisierung ihrer Prozesse verantworten

Inhalte

  • E-Learning „Prozessmanagement Grundlagen“
  • E-Learning „Operative Prozessziele ableiten“
  • E-Learning „Soll-Prozesse entwickeln“
  • Verständnis und Begriffe im prozessorientierten Requirements Engineering
  • Grundlagen und Grundprinzipien des prozessorientierten Requirements Engineerings
  • Bedarfe identifizieren
  • Anforderungen – Entwicklung und Gestaltung
    • Anforderungen ermitteln
    • Anforderungen spezifizieren und
    • Anforderungen validieren
  • Einführung prozessorientiertes Requirements Engineering in die Organisation

Voraussetzungen

Dem Seminar sind drei E-Learning-Module vorgeschaltet (jeweils ca. 45 Minuten), die im Seminarpreis enthalten sind. Die E-Learnings stehen den Teilnehmenden für eine Dauer von 3 Monaten nach Aktivierung des Zugangs zur Verfügung.

Kommende Termine

Online-Seminar


Start:
20.03.2024, 09:00
Ende:
21.03.2024, 17:00
Ort:
Online
Preis:
1.550,- EUR zzgl. 19% MwSt.

Online-Seminar


Start:
04.07.2024, 09:00
Ende:
05.07.2024, 17:00
Ort:
Online
Preis:
1.550,- EUR zzgl. 19% MwSt.

Online-Seminar


Start:
07.10.2024, 09:00
Ende:
08.10.2024, 17:00
Ort:
Online
Preis:
1.550,- EUR zzgl. 19% MwSt.

Online-Seminar


Start:
09.12.2024, 09:00
Ende:
10.12.2024, 17:00
Ort:
Online
Preis:
1.550,- EUR zzgl. 19% MwSt.

Fakten

Dauer
2 Tage
Teilnehmer
5 bis 12
Preis
€ 1.550,- netto

Seminarkatalog