Ziele

Ziel dieses zweiteiligen Seminars (FPO1 und FPO2) ist die Vermittlung von Kenntnissen und praxisorientierten Werkzeugen zum Aufbau einer prozessorientierten Organisation.

Das ganzheitliche Managen von Prozessen wird zum entscheidenden Erfolgsfaktor für die erfolgreiche Führung von Unternehmen. Dabei geht es um die Herausforderung, Prozesse und deren Führung bzw. Steuerung in der Organisation umfassend zu verankern. Dies beinhaltet den systematischen Einbezug und die prozessorientierte Ausrichtung der Organisationsstrukturen, der Unternehmenskultur und der Führungsprinzipien. In beiden FPO-Seminaren verwenden wir dazu das BPM&O-Modell als nachhaltigen Ansatz für den Aufbau und die Etablierung von prozessorientierten Organisationen.

Für eine vollständige Abdeckung aller Inhalte ist die Teilnahme beiden Seminaren erforderlich. Wir empfehlen zunächst das Modul FPO1 und im Anschluss das Modul FPO2 zu absolvieren.

In diesem Modul FPO2 geht es darum, standardisierte Methoden und Technologien für die Anwendung des Prozessmanagement auszuwählen, ganzheitlich und integriert auszurichten sowie die Anwendung im Unternehmen sicherzustellen. Ein weiterer Schwerpunkt besteht in der Entwicklung einer  prozessorientierten Kultur und insbesondere darin, ein verändertes Verständnis für die Führung von und mit Prozessen zu etablieren. Dritter Inhaltsaspekt ist die Entwicklung von Vorgehensmodellen, um die prozessorientierte Führung und Organisation im Unternehmen nachhaltig zu verankern. Dazu wird auch die begleitende Nutzung von geeigneten Change Management-Instrumenten aufgezeigt, die wegen des Anspruchs, eine nachhaltige Prozessorientierung im Unternehmen zu verankern, immer in derartigen Handlungssituationen erforderlich sind.

Zielgruppe

  • Leitende und Mitarbeitende Prozessmanagement
  • Leitende und Mitarbeitende Organisation
  • Leitende und Mitarbeitende Unternehmens- und Personalentwicklung
  • Prozessmanager:innen; Prozessanalyst:innen, Prozesskoordinator:innen
  • Leitende und Mitarbeitende Qualitätsmanagement und Informationstechnologie
  • Führungskräfte mit Prozessverantwortung

Inhalte

  • Herausforderungen bei der Führung der prozessorientierten Organisation
  • Methoden (Standards) für Prozessmanagement festlegen und anwenden
  • Technologien und Tools für Prozessmanagement auswählen und einsetzen
  • Prozessorientierte Kultur fördern
  • Führung in prozessorientierten Organisationen
  • Vorgehensmodelle und Change Management-Instrumente zur Einführung der prozessorientierten Führung und Organisation kennen und anwenden
  • Bearbeiten von Praxisfällen

Hinweise

In der Teilnahmegebühr enthalten sind Seminarunterlagen (in elektronischer Form) sowie (bei Präsenzseminar) Mittagessen und Pausenerfrischungen.

Voraussetzungen

Kenntnisse über die von BPM&O definierten "Bestandteile von Prozessen" werden vorausgesetzt. Wir empfehlen daher zur Vorbereitung auf das Seminar die Buchung des E-Learnings "Prozessmanagement Grundlagen".

Zusätzlich empfehlen wir zur persönlichen Vorbereitung das E-Learning "Grundwissen der prozessorientierten Unternehmensführung".

Die Teilnahmegebühr pro E-Learning Modul beträgt € 79,- netto. Werden beiden E-Learnings im Bundle gebucht gilt ein Sonderpreis von € 109,- netto.


Zertifikatsprogramm

Modul zur Ausbildung als Strategische:r Prozessmanager:in mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
Bei gleichzeitiger Buchung der Seminare Strategie über Prozesse umsetzen, Prozessorientierte Organisation gestaltenProzessorientierte Organisation führen sowie dem Colloquium gilt ein Paketpreis von € 5.890,- netto.

Nach Abschluss des Seminarprogramms findet das Colloquium als Zertifikatsprüfung mit Abschluss als Strategische:r Prozessmanager:in mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation statt. Die Prüfungsgebühr beträgt € 749,- netto und ist im Paketpreis von € 5.890,- netto enthalten. 

Bitte beachten Sie hierzu die Zulassungsvoraussetzungen in der Prüfungsordnung. Sehen Sie auch die Richtlinien zur schriftlichen Abschlussarbeit im Rahmen des Colloquiums als Zertifikatsprüfung.


Kommende Termine

Präsenzseminar in Köln: Durchführungsgarantie!


Start:
24.06.2024, 09:30
Ende:
26.06.2024, 16:00
Ort:
BPM&O Akademie
Domstraße 37
50668 Köln
Preis:
1.850,- EUR zzgl. 19% MwSt.

Präsenzseminar in Köln: Durchführungsgarantie!


Start:
04.09.2024, 09:30
Ende:
06.09.2024, 16:00
Ort:
BPM&O Akademie
Domstraße 37
50668 Köln
Preis:
1.850,- EUR zzgl. 19% MwSt.

Online-Seminar


Start:
06.11.2024, 09:00
Ende:
08.11.2024, 17:00
Ort:
Online
Preis:
1.850,- EUR zzgl. 19% MwSt.

Mehr Infos zur Anreise



Fakten

Dauer
3 Tage
Teilnehmer
5 bis 12
Preis
€ 1.850,- netto

Ansprechpartner

Corinna Weimer

Seminarkatalog

Ähnliche BPM Seminare

Zertifikatsprogramm Strategisches Prozessmanagement

Termine siehe Beschreibung

€ 5.890,- netto

Strategie über Prozesse umsetzen

Die nächsten Termine
  • 01.07.2024 in Online
  • 25.09.2024 in Köln
  • 20.11.2024 in Köln

€ 1.850,- netto

Prozessorientierte Organisation gestalten (FPO1)

Die nächsten Termine
  • 07.10.2024 in Köln
  • 09.12.2024 in Köln

€ 1.850,- netto