Six Sigma-Experten empfehlen Ergänzung durch BPM und Change Management

Köln,11.04.2014 – Der European Six Sigma Club Deutschland e.V. und die BPM&O Akademie haben in einer Umfrage Anfang 2014 nach Erfahrungen bei der Bewertung des durch Six Sigma erreichten Nutzens sowie der anstehenden Herausforderungen gefragt. Die Ergebnisse der Umfrage stehen nun zum Download bereit.

Knapp 600 Jahre Erfahrung mit der Methode Six Sigma flossen in eine Umfrage des European Six Sigma Club Deutschland e.V. (ESSC-D) und der BPM&O Akademie ein. 77 Six-Sigma-Experten äußerten sich zu ihren Erfahrungen und den aktuellen Herausforderungen mit der Anwendung der Methode Six Sigma. Neben positiven Rückmeldungen zur erfolgreichen Hebung von Optimierungspotenzialen gibt es auch kritische Aussagen zum Status Quo Six Sigma. Insbesondere die Ergänzung durch Methoden des Change Management und des Business Process Management (BPM) wird von den Teilnehmern der Umfrage für eine nachhaltige Sicherung der Optimierungserfolge als wichtig erachtet.

Das PDF-Dokument (3 Seiten) und weitere Informationen können auf unserer Seite „Einführung in die prozessorientierte Unternehmensführung für Six Sigma Experten“abgerufen werden.

 

Über BPM&O Akademie GmbH
In der BPM&O Akademie vermitteln erfahrene Experten sowohl aus dem Prozessmanagement als auch dem Veränderungsmanagement ihr Wissen rund um BPM (Business Process Management) und darüber, wie es im Unternehmen und in den Köpfen der Menschen umgesetzt werden kann. BPM 360 Grad sozusagen, das alle Aspekte dieser Dynamik im Blick hat: Prozesse, Organisation, Menschen und IT. Die Gründer und Dozenten der Akademie ergänzen sich in ihren Kompetenzen ideal, um dieses Spektrum abdecken zu können.

 

Sven Schnägelberger
BPM&O Akademie GmbH
Domstraße 37
50668 Köln
Tel.: +49 (0) 221 99787520
Fax: +49 (0) 221 99261607
Mail: sc@bpmo.de
Web: www.bpmo-akademie.de

Ansprechpartner

BPM&O Akademie hat 4,17 von 5 Sternen | 157 Bewertungen auf ProvenExpert.com