BPM Akademie
   Impressum
04.11.2016

Neue Seminare zum Prozessmanager/-in mit TÜV-Zertifikat

TÜV Rheinland Akademie und BPM&O Akademie schließen strategische Partnerschaft für Weiterbildung im ProzessmanagementLogo_in Kooperation mit_links

Um Kompetenzen zu bündeln, bietet die TÜV Rheinland Akademie in Kooperation mit der BPM&O Akademie ab sofort umfassende Zertifizierungslehrgänge im Prozessmanagement an. Die Teilnehmer dieser Programme haben die Möglichkeit, nach erfolgreicher Absolvierung einer Prüfung ein akkreditiertes Personenzertifikat der PersCert TÜV zu erlangen.

Prozessmanagement ist mehr als nur die Modellierung oder Optimierung einzelner Prozesse. Prozessmanagement hat sich zu einer eigenständigen Organisationsform und Managementmethode entwickelt. Dafür werden die Geschäftsprozesse in den Mittelpunkt gestellt, um den Unternehmenszweck und die damit verbundenen Kundenbedürfnisse zu erfüllen.

Die TÜV Rheinland Akademie bietet ab sofort in Zusammenarbeit mit der BPM&O Akademie, dem Spezialisten für prozessorientierte Unternehmensführung, drei neue Zertifikatsprogramme für Prozessmanagement und Organisationsentwicklung an.

Die Zertifikatsprogramme bereiten die Teilnehmer gezielt darauf vor, Unternehmen auf dem Weg hin zu einer Stärkung der Prozessorientierung aktiv zu unterstützen. Sie lernen, wie sie die mit ihren jeweiligen Rollen verbundenen Herausforderungen mit den Methoden des Prozessmanagements und der Organisationsentwicklung bewältigen.

Die Teilnehmer dieser Programme haben die Möglichkeit, ein akkreditiertes Personenzertifikat der PersCert TÜV zu erlangen. Mit diesem international anerkannten Nachweis zeigen sie, dass sie zusätzlich zu der erfolgreichen Prüfungsteilnahme über eine besondere Kompetenz (z.B.  umfangreiche Berufserfahrung) im Prozessmanagement verfügen.

Die neuen Zertifikatsprogramme im Überblick:

1.    Operatives Prozessmanagement
Ziel dieses Programmes ist die Vermittlung von Kenntnissen und praxisorientierten Werkzeugen des operativen Prozessmanagements. Die Teilnehmer lernen, wie Prozesse
ziel-, kompetenz- und ressourcenorientiert gesteuert und verbessert werden. Zusätzlich werden wesentliche Methoden vermittelt, die eine nachhaltige Akzeptanz und Unterstützung bei allen Prozessbeteiligten fördern.

Abschluss: Operativer Prozessmanager (TÜV)

2.    Strategisches Prozessmanagement
Die Teilnehmer dieses Programms lernen, wie sich die strategischen Unternehmensziele über die Prozesse erfolgreich umsetzen lassen. Wesentliche Inhalte sind ebenso die prozessorientierte Ausrichtung der Aufbauorganisation, der Führungsrollen, der Unternehmenskultur sowie die umfassende Verankerung der Prozesse in der Organisation.

Abschluss: Strategischer Prozessmanager (TÜV)

3.    Prozessorientierte Organisationsentwicklung
Der Umbau zu einer prozessorientierten Organisation ist ein Veränderungsprojekt, welches Widerstände auslösen kann. Die Berücksichtigung der sozialen Dynamiken in organisationalen Veränderungssituationen ist ein wichtiges Erfolgskriterium.
Methoden und Prinzipien der systemischen Organisationsentwicklung und des Change Managements werden vorgestellt, erprobt und auf die Arbeitssituation praktisch angewendet.

Abschluss: Prozessorientierter Organisationsentwickler (TÜV)



„Die ISO 9001:2015 fordert ein umfassendes und systematisches Prozessmanagement. Als etablierter Anbieter für Zertifizierungsprogramme im Qualitätsmanagement bietet uns diese Kooperation eine ideale Ergänzung unseres Portfolios.“ sagt Gesa Hinkelmann, Leiterin Business Line Management Systems, TÜV Rheinland Akademie GmbH.

„Durch die Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland haben die Teilnehmer der BPM&O Akademie jetzt die Möglichkeit, ein werthaltiges TÜV-Zertifikat für Prozessmanagement zu erlangen. Pünktlich zu unserem 10-jährigen Jubiläum ist dies ein weiterer Meilenstein für die Gestaltung prozessorientierter Organisationen.“ so Uwe Feddern, Geschäftsführer der BPM&O Akademie GmbH.



Über TÜV Rheinland Akademie

Seit 1872 steht TÜV Rheinland für Sicherheit und Qualität von Mensch, Umwelt und Technik. Heute ist TÜV Rheinland als international führender, unabhängiger Dienstleistungskonzern in 69 Ländern auf allen Kontinenten in den Bereichen Prüfung, Inspektion, Zertifizierung, Beratung und Training aktiv. Ob Industrie, Handwerk oder Dienstleistungssektor, ob Inhouse oder E-Learning – unsere Akademie gehört zu den renommiertesten Instituten für berufliche Weiterbildung in Deutschland.

 

Über BPM&O Akademie GmbH

Das 2006 gegründete Weiterbildungsinstitut BPM&O Akademie GmbH mit Sitz in Köln bietet Trainings und Seminare in den Bereichen Prozessmanagement, Prozess- optimierung, Organisationsentwicklung, Change Management und prozessorientierte Unternehmensführung an. Ziel ist es, Menschen für eine zukunftsweisende Unternehmensführung zu befähigen.

Daneben bietet das Unternehmen mit ihrer BPM&O GmbH eine Managementberatung, die auf  die Entwicklung prozessorientierter Organisationen spezialisiert ist. Unter dem Motto "360° BPM" entwickelt ein innovatives Team rund um die geschäftsführenden Gesellschafter Uwe Feddern, Thilo Knuppertz und Sven Schnägelberger, maßgeschneiderte Lösungen für ein schneller und effektiver steuerbares System aus Prozessen, Organisation, Menschen und IT.

 

 

Diese Pressemitteilung können Sie in digitaler Form hier abrufen.

 



Ihr Ansprechpartner
Sven Schnägelberger
BPM&O Akademie GmbH
Domstraße 37
50668 Köln
Telefon: 0221 - 99787520      
Fax:        0221 - 99261607
Internet:  www.bpmo-akademie.de
E-Mail:   info(at)bpm-akademie.de
 

 
News-Archive

Jetzt anmelden XING   Twitter   LinkedIn   Facebook   BPM&O Blog
Datenschutzerklärung

Seminare

BPM beraten

BPM beraten

BPM networken

BPM networken